Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     16. Juli 2018, 08:30 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Sonja Burger Sonja Burger hat fürs Textatelier den folgenden Lebenslauf geschrieben:
"In der Stadt Zürich aufgewachsen, zog es mich bald aufs Land. Heute lebe und arbeite ich in der Abgeschiedenheit des Randen, in Hemmental im Kanton Schaffhausen, wo ich Inspiration und Kreativität fühlen und ausleben kann. Prachtvolle Magerwiesen mit Orchideen, die Artenvielfalt von Flora und Fauna, endlose Wälder, Täler und natürlich auch die schönen Dörfer gehören zu meiner nächsten Umgebung.

An natürlichen und künstlichen Abläufen, Vorgängen und Situationen bin ich interessiert, ebenso an deren zeichnerischer Umsetzung und selektiver Gestaltung; etwas visuell, beschreibend oder ganz einfach ästhetisch darzustellen, das alles fasziniert mich. Neue Themen bereichern das Spektrum meiner Illustrationstätigkeit kontinuierlich. Einerseits liebe ich das Detail, das peinlich genaue Handwerk des Zeichnens und Malens, anderseits kann ich auch einfach in Farben, Formen und in der Abstraktion und Vereinfachung schwelgen. Wenn ich Ruhe und Musse finde, male ich draussen in der Natur, mit Vorliebe im eigenen Lebensraum, aber auch im Süden.

Schon während meiner Ausbildung zur Wissenschaftlichen Zeichnerin nahm ich nebenbei Illustrationsaufträge an, was meinem Freiheitsdrang nach Unabhängigkeit entgegenkam."

Lebensdaten
Geboren am 26.02.62 in Zürich
Ausbildung:
1978–79 Vorkurs, Schule für Gestaltung Zürich (SfG)
1979–81 Fotoretoucheurin
1981–82 Hospitantin SfG Zürich
1982–86 Fachklasse für Wissenschaftliches Zeichnen und Illustration SfG Zürich
Diplomarbeit, Thema: Zoologie
Zusätzliche Kurse in den Fachgebieten Lithografie, Fotografie, Airbrush (Spritzpistolentechnik)
1988–1990 Teilzeitstelle als Medizinische Zeichnerin/Illustratorin am Universitätsspital Zürich, Departement Chirurgie.
Seit 1986 selbstständigerwerbende Illustratorin und Wissenschaftliche Zeichnerin in ständiger Zusammenarbeit mit Verlagen, Werbeagenturen, Firmen usw.: Illustrationen und Zeichnungen (in verschiedensten Bereichen, Maltechniken und Stilrichtungen) für Zeitschriften, Bücher, Werbung, Lehrmaterial, u.a.m.
Demo-Illustrationen verschiedener Malmaterialien an Fachmessen und Videoproduktionen
1997–2001 Leiterin für Mal- und Zeichenkurse in der Schweiz, Frankreich und Italien.
Seit 2001 Unterricht an der ETH Zürich; Mal- und Zeichenkurs am Lehrstuhl Architektur
Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland (Fachausstellungen und freie Arbeiten).

Kontakt
Sonja Burger
Wissenschaftliche Illustration
Schürlimattring 52
CH-5103 Wildegg

Telefon +41 (0)62 896 07 65
Fax +41 (0)62 896 07 67

E-Mail: info@sonjaburger.ch
Internet: www.sonjaburger.ch

Auswahl verschiedener Arbeiten

 Zukunft der ErdeBienenfresserZahnputztechnik 
Zukunft der Erde
Bienenfresser
Zahnputztechnik

[Um zum Vollbild zu gelangen, klicken Sie bitte auf den Bildausschnitt.]

* * *

Anmerkungen
Soweit die kurze Autobiografie und die biografischen Daten, die ich aufgrund einer langjährigen Zusammenarbeit mit der Zeichnerin mit einigen persönlichen Bemerkungen ergänzen möchte.

Sonja Burger gehört zur Elite der Wissenschaftlichen Zeichner der Schweiz, was mir bereits Mitte der 80er-Jahre aufgefallen war. Damals stand ich vor der Aufgabe, Zeitschriftenartikel über menschliche Körperteile, Krankheitsbilder und auch ökologische Themen veranschaulichend illustrieren zu lassen, wobei bestimmte Feinheiten, Eigenschaften des Verhaltens oder Biotope deutlich herauszuschälen waren. Es ging um das Sichtbarmachen von Unsichtbarem, das nicht mit den Mitteln der Fotografie zu erfassen war, und nicht einfach um Bilder zur grafischen Belebung von Zeitschriftenseiten. Gefragt war eine zusätzliche, exakte visuelle Information.

Die meisten Zeichner und Maler haben sich nach dem Aufkommen der Fotografie vom Zwang befreit, realistisch zu sein beziehungsweise sein zu müssen. Gerade die exakte Abbildung stellt besonders hohe kunsthandwerkliche Ansprüche und wird nur noch wenig gepflegt. Sonja Burger gelingt es, die wissenschaftlichen Darstellungen in eine treffende stimmungsmässige Atmosphäre einzubetten, also eine Verknüpfung der exakten Wiedergabe von Einzelheiten mit einer kunstvollen und einfühlsamen Ausgestaltung herzustellen, die an Gefühle appelliert. Diese Kombination von detailgetreuer Information und Kreativität ist ein Glücksfall, weil der eine Aspekt nicht auf Kosten des anderen geht, sondern sich beide gegenseitig unterstützen.

Neben den fachlichen Qualitäten hat die Zeichnerin auch organisatorische. Sie ist produktiv, prompt und garantiert somit die Erfüllung der Textatelier-Eigenschaften: Auf höchstem Niveau kurzfristig und termingerecht zu arbeiten. Für gestalterische Aufgaben von Publikationen arbeitet sie mit dem Grafiker René Gander zusammen. Die minutengenaue Einhaltung von Terminen ist bei diesem eingespielten Team seit Jahren erprobt und selbstverständlich.

Deshalb freue ich mich, dass auch diese Künstlerin zusammen mit René Gander in unserer virtuellen Organisation mitwirkt und die bewährte Gruppe aus exzellenten, hervorragenden Fachkräften im Bereich der künstlerischen Gestaltung erweitern.

Walter Hess

*
* *


 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier