Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     October 21, 2020 00:33 CET
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Kann starker Husten zu einem Rippenbruch führen?

Ich litt mehrere Tage unter einem starken Husten. Nun verspüre ich starke Schmerzen auf der rechten Seite im unteren Bereich des Brustkorbes. Eine Bekannte vermutet, es könnten Rippen gebrochen sein. Ist das möglich?
N.B., CH-5001 Aarau

Antwort: Tatsächlich kann ein starker Hustenreiz vielgestaltige Schäden verursachen, gelegentlich sogar Rippenbrüche. Es kann bei heftigen Hustenstössen zu einem intrathorakalen Druck bis zu 300 mmHg (Gewichtsdruck einer 300 Millimeter hohen Quecksilbersäule) kommen; u.a. auch der Blutdruck, der Augendruck und der Luftdruck werden in dieser Masseinheit ausgedrückt. Der vom Husten verursachte Hochdruck kann zu einer Überdehnung der Muskeln zwischen den Rippen führen. Schmerzen im Rippenbereich können sehr wohl auf heftiges Husten zurückzuführen sein.

Einen öffentlich bekannt gewordenen Rippenbruch durch Husten erlitt vor einiger Zeit die deutsche Volleyball-Sportlerin Daniela Freund. Ihr Husten war auf eine Bronchitis zurückzuführen. Weitere Folgen starker Hustenanfälle können Stimmlippenverletzungen, Leistenbruch, Hämorrhoiden, Harninkontinenz (unfreiwilliges Wasserlassen) und unter anderem Pneumothorax (Einriss im Lungenfell, wodurch Luft in den Rippenfellspalt gelangen kann, mit möglichem teilweisem oder vollständigem Kollaps der Lunge als Folge). Auch ein Bewusstseinsverlust kann sich einstellen, weil der venöse Rückfluss behindert sein kann, was einen Blutdruckabfall bewirkt. Es ist also wichtig, die Ursache des Hustens zu erforschen und für eine Linderung zu sorgen. Der Husten tritt in vielerlei Gestalt auf, vom Raucherhusten über den Erschöpfungshusten bis zum Erkältungshusten.

Gefährdet sind auch Asthmatiker. Weil sie Schwierigkeiten beim Ausatmen haben, wird der Brustkorb überbläht, und es kann auch zu Einziehungen unterhalb des Rippenbogens kommen. Der Husten, ein Symptom, kann seinerseits Ursache für weitere Beschwerden sein.

Walter Hess

*
* *

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier