Textatelier
BLOG vom: 26.08.2005

Völkerwanderung zur Wassersnot: Katastrophale Touristen

Autorin: Lislott Pfaff

Wie ich am Radio gehört habe, wird befürchtet, dass am Wochenende des 27./28. August 2005 eine Völkerwanderung von so genannten Katastrophentouristen einsetzen könnte, welche die vom Unwetter betroffenen Gebiete beziehungsweise Städte und Ortschaften begaffen und den hart arbeitenden Helfern im Weg herumstehen werden.

Ich würde diese Leute, falls sie ihre Ausflüge tatsächlich nur aus blödsinniger Sensationslust unternehmen, als katastrophale Touristen bezeichnen.

Hinweis auf weitere Blogs von Heinz Scholz
Anekdote über das Tausendschön (Margrittli)
Blütenreiche Wiesen mit Teufelskralle und Klappertopf
Gänseblümchen: Tausendschön und Margrittli
Sie war einst die grösste Tanne Westeuropas
Baumpilze schön anzusehen, für Bäume eine Gefahr
Ein Speisepilz, der auch Bäume zerstört
Haareis – ein seltenes Naturphänomen
Die Rote Bete verbessert nicht nur die Ausdauer
Fledermäuse – Faszinierend und bedroht
Die Mistel ist ein vielseitiger Halbschmarotzer
Sind wir schon im Zeitalter der Pandemien?
Bald ist die Farbenpracht des Herbstes vorbei
Riesenpilz ist kein Badeschwamm, sondern essbar
Schafgarbe hilft Frauen und heilt Wunden
Die Fliegenkesselfalle des giftigen Aronstabs