Textatelier
BLOG vom: 31.12.2005

Zum neuen Jahr: Poesie im Zeichen des Dahinschmelzens

Autorin: Lislott Pfaff, Schriftstellerin, Liestal BL
 
Draussen schmilzt der Schnee ...
 
Draussen schmilzt der Schnee
und mit dem Schnee
das alte Jahr
mit seinem Ach und seinem Weh,
es schmilzt dahin mit Haut und Haar.
 
Ich schmelze mit
und wünsche allen:
Das neue Jahr,
es möge Euch gefallen,
sei immerdar ganz wunderbar,
 
sei ohne Weh und ohne Ach,
sei Zug um Zug
ein Siegesspiel im Lebensschach.
 
Draussen schmilzt der Schnee …
 
Hinweis auf weitere Blogs von Heinz Scholz
Genussvolle Plätzchen sind immer beliebt
Wodanseiche: Sie fiel einem Unwetter zum Opfer
Pilz des Jahres 2022: Glücksymbol und Symbiosepartner
Herbstliche Frühlingsgefühle eines Apfelbaums
Vor 100 Jahren wanderte Hemingway im Schwarzwald
Trompetenbaum beeindruckt mit schönen Blüten
Der Tulpenbaum von Elsbeth Stoiber am Albis
Blütenreiche Wiesen mit Teufelskralle und Klappertopf
Gänseblümchen: Tausendschön und Margrittli
Sie war einst die grösste Tanne Westeuropas
Baumpilze schön anzusehen, für Bäume eine Gefahr
Ein Speisepilz, der auch Bäume zerstört
Haareis – ein seltenes Naturphänomen
Die Rote Bete verbessert nicht nur die Ausdauer
Fledermäuse – Faszinierend und bedroht