Textatelier
BLOG vom: 24.01.2010

Viola d’Amore: Spielsaiten mit Resonanz. Stille erklingt

Autor: Emil Baschnonga, Aphoristiker und Schriftsteller, London
 
Dieses Barockinstrument, die Viola d’Amore, hat 7 Spielsaiten und 7 Resonanzsaiten. Ich habe sie auf diese Dreizeiler gestimmt, einfach so und kann nicht begründen warum. 
Güte verschenkt lächelnd
Ihre Gabe erreicht das Herz
Und erlöst deine Bedenken.
 
Froh erhaschte Gedanken
Sie schwingen sich hoch
Sie breiten sich aus.
 
Darbe nicht, stille den Durst
Kein Dämon verweigert den Trunk
Aus dem Born der Liebe.
 
Fliehe nicht, verweile
Folge diesem Gebot
Die Stille erklingt.
 
Lege die Elle weg
Löse die Regel auf
Frei strömt der Fluss.
 
Beschönige nicht, was ist
Verbessere, was du kannst
Mit dem Leuchter unterwegs.
 
Bewahre das Rätsel
Geheimnis es bleibe
Berge es in dir.
 
Kantilene trägt wiegend
Über Brücken, durch Täler
Alle Träume vom Glück.
 
Der Ort der Wunder
Bleibt geborgen
In der Poesie.
 
Wanderer durchs Leben
In die Herberge trete
Das Ziel ist erreicht. 
Hinweis auf weitere Aphorismen-Blogs und Lyrik von Emil Baschnonga
14.08.2006: Erfolgsrezepte gegen den Misserfolg? – Aphorismen
Hinweis auf weitere Blogs von Eisenkopf Werner
Ketzerworte zur CO2-Gesetzgebung und CH-Abstimmung am 13. Juni 2021
Flaggenchaos durch Schottlands Austrittswunsch aus GB
CHINAs Wirtschafts-Superwaffe gegen den Westen: "Klimaschutz"
WO sind eigentlich die Klimaschutz-Gläubigen und wo die Zweifler?
ALTES FOTOGERÄT in modernstem Einsatz - A-Minolta MD
Der deutsche "Kohleausstieg" und "dämliche" Pressegedanken (dpa)
ALTES FOTOGERÄT in modernstem Einsatz (Prolog)
Was ist ein "STAATSSTREICH IN ZEITLUPE"?
CHINA ist bald Weltmacht Nr. 1
Jahreswende 1978/79 mit Schneechaos und Stromausfall in D+DDR (Teil 1)
Weihnachten in der drittbreitesten Schweizer Kirche
Der Abessinienkrieg 1935 und "moderne" Pressetricks
Sollen die Eisbären lieber aussterben?
Die Schweiz als Industrie-Insel in mittelalterlicher EU ringsum?
Die EU+Schweiz, die Plastik-Ohrstäbchen und Weltkriegsangst