Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     18. Dezember 2017, 11:53 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Literatur

Literatur

Viele literarische Werke sind in Vergessenheit geraten und finden keinen Verleger mehr. Das Internet aber bietet die Möglichkeit, sie wieder aufzufrischen und einem interessierten Publikum zugänglich zu machen. Deshalb hat das Textatelier.com die Rubrik „Literatur“ geschaffen. Auch längere Texte werden hier vollumfänglich wiedergegeben. Allerdings kann die Ladezeit etwas lang sein. Die Geduld lohnt sich! Hinweise auf entsprechende Texte sind jederzeit willkommen: verlag@textatelier.com.

Wir starten mit dem eindrücklichen Werk „Wilma, das Hafenkind von Senigallia“, das uns freundlicherweise von Thomas Jancke zugestellt worden ist, der diese Arbeit einfühlsam aus der italienischen Sprache übersetzt hat. Es ist ein Lebensbild aus dem Italien der Vorkriegs- und Kriegsjahre ab 1928. Die Autorin ist Wilma Durpetti. Wir freuen uns, dass wir dieses kulturhistorisch wertvolle Dokument weiterverbreiten dürfen und wünschen den Leserinnen und Lesern viel Erbauung.

Wilma, das Hafenkind aus Senigallia

"Wilma, das Hafenkind aus Senigallia"
Das letzte Veteranentreffen in Lörrach (Eine Ergänzung zum Buch)

 

„Emma – Das Fest am Rhein”

Der schönste Tango seines Lebens
Die Darsteller der Liebesnovelle „Emma – Das Fest am Rhein (Teil 1)”
Abkühlung und Bergtour „Emma – Das Fest am Rhein (Teil 2)”

 

Herbert

Herbert

*
* *


 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier