Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     22. Januar 2018, 19:32 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 
Allerweltsbegriff Wissenschaft

Der Begriff Wissenschaft lässt viele Deutungen zu. Im Wesentlichen geht es dabei um eine Erkenntnisarbeit (Forschung), um das vorhandene Wissen ständig zu mehren. Doch auch das Erfahrungswissen ist ein grundlegender Teil dessen, was zur Erlangung von Einsichten und Weisheit beitragen kann. Zweifellos ist Wissen Macht – und es macht frei.

Wissen braucht es zur Bewältigung anstehender Probleme. Niemand kann auch nur den kleinsten Teil der vorhandenen Erkenntnisse überblicken oder kennen. Diese sind zudem von der Zeit und vom Kulturraum beeinflusst, also wandelbar. Unerlässlich sind deshalb Kenntnisse über Bezugsquellen von wesentlichen, zuverlässigen Informationen: Bibliotheken, Archive, Fachinstanzen wie Forschungsinstitutionen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen, einzelne Persönlichkeiten.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Angaben, die für Ihre Entscheide nötig sind.


Texte 1 bis 3 von 3 Beiträgen

1 Der mangelhaft ausgestattete Milchmann
2 Sind die Bakterien in Kläranlagen eine Gefahr?
3 Der Spinatfaktor – oder: Vorsicht vor Zahlen!

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier